Nagel Batrafen®:
Anwendung

Nagel Batrafen: Anwendung

Das Auftragen von Nagel Batrafen® ist mit der einfachen Anwendung eines kosmetischen Lacks vergleichbar. Ein deutlicher Pluspunkt: Die Anwendungshäufigkeit reduziert sich von Monat zu Monat. Im 3. Monat der Behandlung ist das einmal wöchentliche Auftragen ausreichend!

Häufigkeit der Anwendung

Soweit nicht anders verordnet, wird Nagel Batrafen® gemäß folgendem Behandlungsschema aufgetragen:

1. Monat: jeden 2. Tag
2. Monat: mindestens 2 x wöchentlich
Ab dem 3. Monat: 1 x wöchentlich

Wie ist Nagel Batrafen® anzuwenden?

Sie erhalten alle zur Anwendung benötigten Utensilien als Komplettpaket (Lack, Einmalfeilen, Alkoholtupfer) rezeptfrei in Ihrer Apotheke.

Die Anwendungsschritte im Detail:

  • 1. Entfernen Sie das infizierte Nagelmaterial so weit wie möglich
    1. Entfernen Sie das infizierte Nagelmaterial so weit wie möglich
    Vor dem Auftragen des Lacks ist es wichtig, so viel befallenes Nagelmaterial wie möglich zu entfernen.
  • 2. Nägel feilen
    2. Nägel feilen
    Mit den beiliegenden Einweg-Nagelfeilen wird nun der Nagle so weit wie möglich abgefeilt – also idealerweise bis in den gesunden Bereich. Am besten, Sie feilen dabei immer in eine Richtung.
  • 3. Nagel Batrafen® auftragen
    3. Nagel Batrafen® auftragen
    Tragen Sie nun den medizinischen Nagellack in einer dünnen Schicht auf den erkrankten Nagel auf. Dabei ist es wichtig, auch die seitlichen Nagelanteile zu „lackieren“.
  • 4. Lackschicht einmal wöchentlich vor der Behandlung ablösen
    4. Lackschicht einmal wöchentlich vor der Behandlung ablösen
    Während der gesamten Anwendungsdauer wird einmal wöchentlich die gesamte Lackschicht mit den beigefügten Alkoholtupfern abgelöst. Hierbei sollte erneut so viel wie möglich von dem veränderten Nagelmaterial mit den Einweg-Nagelfeilen entfernt werden.

Dauer der Anwendung

Die Dauer der Anwendung ist vom Schweregrad des Pilzbefalls abhängig, sollte aber einen Behandlungszeitraum von 6 Monaten ohne ärztlichen Rat nicht überschreiten.

In dieser Zeit werden die Erreger der Nagelpilzinfektion im Allgemeinen abgetötet.

Wenn Sie unsicher sind, ob die Behandlung weiter fortgeführt werden muss, halten Sie bitte Rücksprache mit Ihrem Arzt oder Apotheker.

Wenn Sie die Anwendung von Nagel Batrafen® abbrechen

Nagelpilzinfektionen sind oft sehr hartnäckig. Bei einer vorzeitigen Unterbrechung oder Beendigung der Behandlung besteht die Gefahr, dass Ihre Nagelpilzerkrankung sich wieder verschlechtert. Wenn Sie unsicher sind, ob sich der Zustand Ihres Nagels verbessert, fragen Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker.

Das könnte Sie auch interessieren:
Pflichttexte:

Nagel Batrafen®. Nagel Batrafen® A.
Wirkstoff: 80 mg Ciclopirox pro 1 g.
Anwendungsgebiet: Pilzerkrankungen der Nägel.
Hinweis: Wegen fehlender Erfahrung nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit und bei Kindern anwenden.
Begrenzte Haltbarkeit nach Anbruch!
Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Oktober 2016 (SADE.CCIC.17.02.0390).

Diese Seite richtet sich nur an Interessenten aus Deutschland.