Nagel Batrafen®
Anwendungsgebiete

Nagel Batrafen: Anwendungsgebiete

Für die Behandlung von Pilzerkrankungen der Nägel ist Nagel Batrafen® aus der Apotheke geeignet. Der medizinische Nagellack kann sowohl auf befallene Zehennägel als auch auf infizierte Fingernägel aufgetragen werden.

Nagel Batrafen®: umfassend wirksame Lokaltherapie bei Nagelpilz

Ist weniger als die Hälfte der Nagelfläche befallen, ist Nagel Batrafen® ideal für die lokale Therapie geeignet. Dabei bekämpft Nagel Batrafen® Nagelpilz besonders umfassend.1 Bei einem stärkeren Befall ist zusätzlich die Einnahme von Kapseln oder Tabletten zur Pilzbehandlung erforderlich. In diesem Fall sollte Nagel Batrafen® ergänzend eingesetzt werden.

Kombinationstherapie mit Nagel Batrafen®

Wurden Kapseln oder Tabletten gegen Nagelpilz ärztlich verordnet (in der Regel bei ausgedehntem Pilzbefall), eignet sich Nagel Batrafen® zur Kombination.

Zum Hintergrund: Die kombinierte Behandlung mit oralen Antimykotika (Pilzmittel zur Einnahme) und zusätzlich medizinischem Nagellack wird heute als erfolgreicher eingestuft, als eine alleinige systemische Therapie (also nur Tabletten oder Kapseln).2 Sprechen Sie dazu auch mit Ihrem behandelnden Arzt.

Nagelpilz bei Diabetes: Nagel Batrafen® als Therapieoption3

Diabetes-Patienten erkranken überdurchschnittlich häufig an Nagelpilz. Wichtig ist eine möglichst frühzeitige Behandlung, gerade auch deshalb, da die Folgen von Nagelpilz für Diabetiker häufig ernster ausfallen (z. B. Geschwüre am Fuß).

In Studien wurde die Wirksamkeit von Ciclopirox-Lack bei Diabetikern belegt.

Tipp: Nagel Batrafen® ist für Diabetiker geeignet3. Im Zweifelsfall sollten Sie Rücksprache mit Ihrem Diabetologen halten.

Das könnte Sie auch interessieren:
1 Tietz HJ (2011) – Pilzinfektionen sind heilbar – Deutsche Apotheker Zeitung 20: 2428-2433
2 Thomas, J. et al. (2010) Toenail onychomycosis: an important global disease burden. J Clin Pharm Ther35: 497-519
3 Seebacher C et. al (2001) Cutis 68: 17-22
Pflichttexte:

Nagel Batrafen® / Nagel Batrafen® A.
Wirkstoff: Ciclopirox 8% .
Anwendungsgebiet: Pilzerkrankungen der Nägel.
Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65908 Frankfurt am Main.
Stand: Juli 2014 (SADE.ZTV.16.04.1122)

Diese Seite richtet sich nur an Interessenten aus Deutschland.