Nagelpilz: Wissen

Zu den häufigsten Erkrankungen der Nägel zählt Nagelpilz. Experten sprechen in diesem Zusammenhang von der sogenannten „Onychomykose“. Typische Nagelpilz-Symptome sind gelblich-braune Verfärbungen sowie eine Strukturveränderung der Nageloberfläche. Doch Vorsicht! Nagelpilz ist nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern eine ernste Erkrankung. Bleibt eine frühzeitige Nagelpilz-Therapie aus, droht eine komplette Zerstörung des betroffenen Nagels sowie ein Übergreifen der Infektion auf weitere Nägel und/oder auf das umliegende Gewebe. Insofern gilt: Handeln Sie schon bei den ersten Anzeichen von Nagelpilz!

Hier finden Sie Antworten auf die Fragen: Was sind die Ursachen von Nagelpilz? Welches sind die charakteristischen Nagelpilz-Symptome? Wann zum Arzt bei Nagelpilz? Und vor allem: Was hilft bei Nagelpilz?

Nagelpilz – die wichtigsten Fakten:

Pflichttexte:

Nagel Batrafen®. Nagel Batrafen® A.
Wirkstoff: 80 mg Ciclopirox pro 1 g.
Anwendungsgebiet: Pilzerkrankungen der Nägel.
Hinweis: Wegen fehlender Erfahrung nicht während der Schwangerschaft und Stillzeit und bei Kindern anwenden.
Begrenzte Haltbarkeit nach Anbruch!
Apothekenpflichtig.
Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.
Sanofi-Aventis Deutschland GmbH, 65926 Frankfurt am Main.
Stand: Oktober 2016 (SADE.CCIC.17.02.0390).

Diese Seite richtet sich nur an Interessenten aus Deutschland.